Standort StrengelbachAktuelle Messdaten

NutzungWeide
Kurzcharakterisierung BodenBraunerde
neutral, pseudogleyig, schwach skeletthaltig über kieshaltig, sandiger Lehm
TopographieEbene
Koordinaten / Höhe über Meer637'546.0, 236'006.0 / 443 m
GeologieSchottrige Moräne (Würm) und Alluvionen
KlimazoneFutterbau (B4) *
Bodenpunktzahl79 (von max. 100)
Pflanzensoziologische Einheit
Landwirtschaftliche NutzungseignungGetreidebetonte Fruchtfolge 1. Güte (3) *
Bild Bodenprofil

Bodenkundliche Beschreibung

0-14 cm, Oberboden I

  • Humoser, schwach saurer Oberboden mit gutem Bodengefüge
  • Skelettarm
  • Sandiger Lehm
  • Auch als A-Horizont bezeichnet

14-33 cm, Oberboden II

  • Mittlerer Humusgehalt
  • Schwach Skeletthaltig
  • Sandiger Lehm
  • Auch als A-Horizont bezeichnet

33-51 cm, Übergangshorizont

  • Schwach saurer, humusarmer Übergangshorizont
  • Kieshaltig
  • Schwache Rostfleckung durch Staunässe
  • Auch als AB-Horizont bezeichnet

51-99 cm, Unterboden

  • Neutraler, humusarmer Unterboden
  • Sandiger Lehm
  • Kieshaltig
  • Mässige bis starke Rostfleckung durch Grundfeuchte
  • Auch als B-Horizont bezeichnet

Ab 99 cm, Untergrund

  • Schwach saurer Untergrund
  • Starke Rostfleckung infolge periodischer Vernässung
  • Auch als C-Horizont bezeichnet

Eigenschaften

  • Tiefgründiger, schwach skeletthaltiger über kieshaltigem, neutralem Boden
  • Mittelschwerer, stauwasserbeeinflusster Boden mit hydromorphen Merkmalen ab 33 cm Tiefe
  • Getreidebetonte Fruchtfolge 1. Güte mit Einschränkungen durch den nutzbaren Wurzelraum sowie den Wasser- und Lufthaushalt

PDF

Profilblatt Strengelbach

Fotos Strengelbach

* Referenzen

  • Klimazone: EJPD / EVD, 1977: Klimaeignungskarte für die Landwirtschaft in der Schweiz, Grundlagen für die Raumplanung Geographische Gesellschaft Bern (1:200'000)
  • Landwirtschaftliche Nutzungseignung: Schriftenreihe der FAL 24, Kartieren und Beurteilen von Landwirtschaftsböden, Zürich-Reckenholz, 1997