Standort KestenholzAktuelle Messdaten

NutzungWiese
Kurzcharakterisierung BodenFluvisol
schwach pseudogleyig, kalkreich, diffus horizontiert, toniger Lehm
TopographieEbene
Koordinaten / Höhe über Meer622'778.0, 236'504.0 / 450 m
GeologieAlluvionen, Würmschotter
KlimazoneFutterbau begünstigt (A4)   *
Bodenpunktzahl79 (von max. 100)
Pflanzensoziologische Einheit
Landwirtschaftliche NutzungseignungUneingeschränkte Fruchtfolge 2. Güte (2)   *
Bild Bodenprofil

Bodenkundliche Beschreibung

0-24 cm, Oberboden

  • Humoser, sehr kalkhaltiger Oberboden, mit gutem Bodengefüge
  • Lehmiger Ton bis toniger Lehm
  • Auch als Ah-Horizont bezeichnet

24-42 cm, Übergangshorizont

  • Toniger Lehm, stark kalkhaltig
  • Gut durchwurzelt und biologisch aktiv
  • Vermischung von Oberboden mit Ablagerungen der Dünnern
  • Wegen hohem Kalkgehalt als AC-Horizont bezeichnet

ab 42 cm, Untergrund

  • Gut durchwurzelt
  • Leichte Anzeichen von zeitweise Staunässe und Luftmangel
  • Tonig-schluffiges Ausgangsmaterial aus Ablagerungen der Dünnern über Schotter der Würmeiszeit
  • Wegen hohem Kalkgehalt als C-Horizont bezeichnet

Eigenschaften

Mässig tiefgründiger, normal durchlässiger, mittelschwerer Boden, fast ohne Skelett, mit hohem Humusgehalt im Oberboden Sehr kalkhaltig bis in den Oberboden Mittelschwerer, lehmiger Boden, leichte Einschränkung der ackerbaulichen Nutzung durch mässige Gründigkeit Böden in näherer Umgebung weisen stärkere Vernässung auf und sind mehrheitlich als Braunerde-Pseudogley klassiert

PDF

Profilblatt Kestenholz

Fotos Kestenholz

* Referenzen

  • Klimazone: EJPD / EVD, 1977: Klimaeignungskarte für die Landwirtschaft in der Schweiz, Grundlagen für die Raumplanung Geographische Gesellschaft Bern (1:200'000)
  • Landwirtschaftliche Nutzungseignung: Schriftenreihe der FAL 24, Kartieren und Beurteilen von Landwirtschaftsböden, Zürich-Reckenholz, 1997