Standort SubingenAktuelle Messdaten

NutzungWeide
Kurzcharakterisierung BodenBraunerde-Gley
schwach pseudogleyig und grundnass, stark gleyig, sandiger Lehm
TopographieFlachhang
Koordinaten / Höhe über Meer614'137.0, 227'543.0 / 437 m
GeologieSchottrige Moräne (Würm)
KlimazoneAckerbau begünstigt (A3) *
Bodenpunktzahl74 (von max. 100)
Pflanzensoziologische Einheit
Landwirtschaftliche NutzungseignungFutterbaubetonte Fruchtfolge (5) *
Bild Bodenprofil

Bodenkundliche Beschreibung

0-28 cm, Oberboden

  • Humoser, schwach saurer Oberboden
  • Gutes Bodengefüge
  • Sandiger Lehm
  • Auch als Ah-Horizont bezeichnet

28-80 cm, Unterboden I

  • Nach unten zunehmende Zeichen von Grund- und Staunässe und zeitweise Luftmangel
  • Sandiger Lehm
  • Auch als B-Horizont bezeichnet

80-110 cm, Unterboden II

  • Starke Zeichen von Grund- und Staunässe und Luftmangel
  • Horizont mit verwittertem Ausgangsmaterial (schottrige Moräne)
  • sandiger Lehm
  • Auch als B-Horizont bezeichnet

Eigenschaften

  • Wegen Vernässung nur mässig tiefgründiger Boden, leicht skeletthaltig, mittelschwerer Boden
  • Stark grundwasserbeeinflusst und deswegen nur eingeschränkter Ackerbau möglich, gut geeignet für Futterbaubetonte Fruchtfolge

PDF

Profilblatt Subingen

Fotos Subingen

* Referenzen

  • Klimazone: EJPD / EVD, 1977: Klimaeignungskarte für die Landwirtschaft in der Schweiz, Grundlagen für die Raumplanung Geographische Gesellschaft Bern (1:200'000)
  • Landwirtschaftliche Nutzungseignung: Schriftenreihe der FAL 24, Kartieren und Beurteilen von Landwirtschaftsböden, Zürich-Reckenholz, 1997